Fly ‘n’ Boat Müritz 2020

Reisetermin: 03. – 07. September 2020

Auf zur Mecklenburgischen Seenplatte!

UPDATE vom 09.01.2020:
Nach Rücksprache mit dem Bootscharter Unternehmen, ist nur eine Übernahme an einem Donnerstag möglich, daher die Verschiebung des Zeitraums von Donnerstag, 03.09. bis Montag 07.09.

Der Preis pro Person für den gesamten Zeitraum liegt bei 375 Euro (bei Vollbelegung – bei Teilbelegung entsprechend höher). Da auf dem Boot übernachtet wird, kommen keine weiteren Raumkosten hinzu. Eine Bordkasse wird eingerichtet für die sonstigen Ausgaben (Treibstoff, Hafenkosten, etc.)

Bei der Anmeldung bitte ggfs. auch Alter und Anzahl der Kinder nennen.

Bei festen Anmeldungen wird der Reisepreis vorab fällig, sobald wird die Besatzungen und Anzahl festgelegt haben, da wir die Reservierung des Bootes auch vorab überweisen müssen.
Die Teilnehmer/Interessenten werden per Email auf dem Laufenden gehalten und natürlich wird es ein Vorab-Treffen geben.

Also bitte jetzt schon kräftig anmelden, damit wir einen Überblick bekommen. Danke schön.

In der ersten Septemberwoche planen wir einen Ausflug an den Verkehrslandeplatz Müritz EDAX (280NM von EDFM entfernt).

Von dort aus geht es an den nahegelegenen Hausboot-Hafen und wir beziehen unsere Schiffe mit jeweils 4-8 Personen und werden einige Tage durch eine grandiose Wasserlandschaft auf der mit Kanälen verbundenen Mecklenburger Seenplatte schippern.

Hausboot

Bei den Hausbooten braucht man zwar nicht zwangsläufig einen Bootsführerschein, sondern kann nach ausgiebiger Einweisung selbständig die Gegend erkunden. Aber natürlich werden wir auf unseren Schiffen eigenen erfahrene Skipper an Board haben.

Die Boote haben eine Küche, Sonnendeck, Badeplattform und je nach Größe mehrere WC und Duschen an Board, so dass bei diesem Ausflug dann neben den Charterkosten und Hafengebühren (ähnlich Landegebühren) für die Boote keine weiteren Übernachtungskosten hinzukommen.

Die Schiffe schaukeln nicht, können bei kühlerem Wetter beheizt werden und sind mit Bettwäsche und Handtüchern ausgestattet. An Bord empfehlen sich leichte Boots- oder Turnschuhe. Badeschlappen gehen auch, sind aber nicht für An- und Ablege- sowie für Hafen- und Schleusenmanöver geeignet.

Zum Frühstücken auf dem Boot oder am Abend können wir je nach Lust und Laune im Päckchen liegen und zusammen vor Anker gehen oder an einem der zahlreichen Gast-Anlegestellen Landgänge machen und Restaurants besuchen.
Vor Ort können wir dann entscheiden, ob wir unseren Ausflug mit einer Kanu- und/oder Fahrradtour auflockern wollen.

Angelrouten oder SUP´s dürfen gerne mitgebracht werden.

Im Januar starten wir den offiziellen Aufruf mit Angabe des Reisepreises. Gerne nehmen wir aber schon jetzt Anmeldungen bzw. ernsthafte Interessenbekundungen entgegen. Bitte gebt an, ob ihr im Besitz eines Führerscheins für Binnengewässer seid und welche Erfahrung ihr ggf. mitbringt (Anfänger, Erfahren, Alter Hase)

Wir hoffen auf zahlreiche Anmeldungen zu diesem sicherlich spannenden, entspannenden und erlebnisreichen Ausflug unter ausflug@bpfv.de


Badisch-Pfälzischer Flugsportverein e. V. Est. since 1926